Helppier Datenschutz-Richtlinie

Datum des Inkrafttretens: August 01, 2019

 

Helppier („wir“, „uns“, „unser“ usw.) betreibt die Website https://www.helppier.com/ (nachstehend als „Dienst“ bezeichnet).

Helppier entspricht der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) mit Ursprung in der Europäischen Union am 25. Mai 2018. Wir bemühen uns, in unseren Diensten und Vereinbarungen mit Drittanbietern und Kunden einen soliden Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit zu gewährleisten.

Wir nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung und Verbesserung unseres Dienstes. Durch Inanspruchnahme des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Nutzung von Daten durch uns nach Maßgabe dieser Richtlinie einverstanden. Soweit in dieser Datenschutz-Richtlinie nicht jeweils etwas anderes angegeben ist, kommt den in dieser Datenschutz-Richtlinie vorkommenden Begriffen jeweils dieselbe Bedeutung zu, die diesen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Terms and Conditions) (abrufbar über die https://www.helppier.com/) zugewiesen wurde.

Begriffsbestimmungen

  • Dienst
    Der Dienst ist die von dem Helppier betriebene Website https://www.helppier.com/
  • Personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine lebende Person beziehen, welche anhand dieser Daten (bzw. anhand dieser Daten in Kombination mit weiteren Informationen, die sich bereits in unserem Besitz befinden oder mit Wahrscheinlichkeit in unseren Besitz gelangen werden) identifizierbar ist.
  • Nutzungsdaten
    Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung des Dienstes oder innerhalb der Dienstinfrastruktur selbst (beispielsweise für die Dauer eines Seitenbesuchs) erfasst werden.
  • Cookies
    Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder mobiles Endgerät) gespeichert werden.

Erfassung und Nutzung von Daten

Wir erfassen verschiedene Arten von Daten für eine Reihe von Zwecken, um den Dienst, den wir Ihnen zur Verfügung stellen, zu verbessern.

Arten der erfassten Daten

Personenbezogene Daten

Im Rahmen der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie gegebenenfalls um die Zurverfügungstellung bestimmter persönlich identifizierbarer Daten, die wir dazu nutzen, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren („personenbezogene Daten“). Persönlich identifizierbare Daten umfassen beispielsweise folgende Daten (sind jedoch nicht auf diese beschränkt):

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname und Nachname
  • Name der Firma
  • Anzahl der Angestellten
  • Adresse, Staat, Provinz, Postleitzahl, Ort
  • Cookies und Nutzungsdaten

Wir sammeln Informationen auf folgende Arten:

  • Website-Formulare
  • Email
  • Telefon- / Videoanrufe
  • Angaben zum Zeitpunkt der Registrierung
  • Partner, Branchenevents und gegenseitige Verbindungen

Nutzungsdaten

Wir können außerdem Daten zu der Art und Weise erfassen, auf welche auf unseren Dienst zugegriffen wird bzw. auf welche diese genutzt werden („Nutzungsdaten“). Diese Nutzungsdaten umfassen gegebenenfalls die Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers, Ihren Browsertyp, Ihre Browserversion, die von Ihnen innerhalb unseres Dienstes besuchten Seiten, den Zeitpunkt und das Datum Ihres Besuchs, die Gesamtverweildauer auf den betreffenden Seiten, individuelle Geräteidentifikationsmerkmale und weitere Diagnostikdaten.

Alle von unserem Service gesammelten Daten befinden sich in Europa und unterliegen dem Schutz der Allgemeinen Datenschutzverordnung.

Tracking & Cookies

Wir setzen Cookies und ähnliche Tracking-Technologien zur Überwachung der Aktivität innerhalb unseres Dienstes ein und speichern in diesem Zusammenhang bestimmte Daten.

Cookies sind Dateien mit einem geringen Datenumfang, wie zum Beispiel anonyme einzigartige Identifikatoren. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Die sonstigen von uns eingesetzten Tracking-Technologien sind so genannte Beacons, Tags und Scripts und dienen der Erfassung und Nachverfolgung von Daten sowie der Verbesserung und Analyse unseres Dienstes.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob Sie alle Cookies ablehnen oder nur bestimmte Cookies akzeptieren möchten. Falls Sie jedoch die Annahme von Cookies verweigern, können Sie gegebenenfalls Teile unseres Dienstes nicht in Anspruch nehmen. Weitere Informationen zum Verwalten von Cookies finden Sie im Browser-Cookies-Handbuch.

Beispiele für von uns eingesetzte Cookies:

  • Sitzungs-Cookies. Wir setzen Sitzungs-Cookies für den Betrieb unseres Dienstes ein.
  • Präferenz-Cookies. Wir setzen Präferenz-Cookies ein, um Ihre Präferenzen und verschiedenen Einstellungen zu speichern.
  • Sicherheits-Cookies. Wir setzen Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke ein.

Cookies von Drittanbietern


Bei jedem Besuch unseres Dienstes erfassen wir Informationen wie die IP-Adresse oder Informationen zu Ihren Interaktionen mit dem Dienst. Um diese Aktivität zu verfolgen, verwenden wir die unten aufgeführten Cookies von Drittanbietern.

Google Analytics (Google Inc.)

Von Google Inc. (Google) bereitgestellter Dienst, der gesammelte Daten verwendet, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und Leistungsberichte auf der Grundlage der Nutzeraktivität zu erstellen. Google kann die gesammelten Daten mit anderen Google-Anwendungen teilen.

Gesammelte personenbezogene Daten: Cookies; Nutzungsdaten.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutz – Abmelden. Teilnehmer von Privacy Shield.

Wir verwenden Google Analytics, um das Engagement auf unserer öffentlichen Website zu messen und Nutzernavigationsberichte für unsere Administratoren bereitzustellen. Auf diese Weise können wir unseren Service verbessern und relevante Inhalte für Sie bereitstellen.


Mixpanel

Webbasierter Analysedienst von Mixpanel Inc, mit dem das Engagement in unserem Service verfolgt wird.

Mixpanel sammelt Informationen auf Anweisung seiner Kunden, in diesem Fall von Helppier (dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen), und hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten es verarbeitet. Alle Informationen, die über unseren Service über die Mixpanel Data Analytics-Plattform gesammelt werden, unterliegen den folgenden Nutzungsbedingungen.

Hubspot

Benutzerdatenbank-Verwaltungsservice von Hubspot Inc.

Es ermöglicht Helppier, Benutzerprofile zu erstellen und persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Online-Benutzername (n), Telefonnummer und andere Informationen zu erfassen, die von Besuchern der Helppier-Zielseiten über den Hubspot-Service übermittelt oder direkt von Helppier hochgeladen wurden an den Hubspot-Service.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die folgenden Nutzungsbedingungen.


Stripe

Helppier hat eine rechtliche Vereinbarung mit Stripe Payments Europe, Ltd. geschlossen, um Zahlungsabwicklungs- und Analysedienstleistungen zu erhalten. Die folgenden Nutzungsbedingungen beschreiben ausführlich die Nutzungsbedingungen, die für die Nutzung der Stripe-Services durch Helppier gelten.

Alle Kreditkarteninformationen, die Sie als Teil Ihrer Zahlungsinformationen angeben, werden von unserem Zahlungsprozessor Stripe über den Stripe Checkout-Service erfasst und verarbeitet. Stripe verpflichtet sich, den PCI-DSS-Standard (Payment Card Industry Data Security Standard) einzuhalten und branchenübliche Sicherheitsstandards zu verwenden. Stripe kann Ihre Zahlungsinformationen in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden.


MailChimp

MailChimp ist eine Online-Marketingplattform von The Rocket Science Group LLC mit Sitz im US-Bundesstaat Georgia.

Wir verwenden MailChimp, um Kontakte zu verwalten, Marketingkampagnen zu erstellen, zu senden und zu verwalten, einschließlich E-Mails, Werbung und Mailings. Die Anwendung sammelt möglicherweise Informationen wie E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Firmenname und verfolgt auch Ihre Aktivitäten in Bezug auf gesendete Kampagnen.

Das Abonnement von Helppier entspricht den Nutzungsbedingungen von MailChimp.



Wir geben Informationen an diese Dritten weiter, die uns bei der Bereitstellung unseres Service unterstützen. Mit Ausnahme dieser Dienste geben wir keine Informationen an andere Dritte weiter.

Diese Drittparteien haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien. Daher übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung für die unangemessene Verwendung der Informationen durch diese Parteien.

Kundendaten


Wenn Sie sich effektiv bei der Helppier-Anwendung registrieren, werden die folgenden Daten erfasst:

  • Erster Nachname
  • Unternehmen
  • Geschäftliche E-Mail
  • UMSATZSTEUER-IDENTIFIKATIONSNUMMER
  • Anzahl der Angestellten
  • Anzahl der monatlich aktiven Benutzer auf Ihrer Plattform

E-Mail-Adresse aller Teammitglieder eines Kunden, die zur Verwendung von Helppier Application berechtigt sind.

 

Endbenutzerdaten


Diese Daten beziehen sich auf die Interaktion des Endbenutzers mit der Helppier-Anwendung. Dies bedeutet, dass wir Daten verfolgen und erfassen, wenn ein Benutzer beispielsweise einen Leitfaden für die Helppier-Anwendung angezeigt oder ausgefüllt hat. Es enthält auch Benutzer-Feedback zu Helppiers Umfragen.

Dies ist der vertraulichste Datentyp, den die Helppier-Anwendung erfasst:

  • Benutzerprofildaten, die der Kunde an Helppier weitergibt;
  • Browserinformationen (Betriebssystem, Browsersprache, User Agent, IP, Geolocation)
  • Browserverlaufsdaten (aktuelle Seiten-URL, aktueller Seitentitel)

Endbenutzerdaten werden gesammelt, um Kunden auf der Helppier-Plattform detaillierte Informationen über die Leistung der Handbücher zu liefern. Kunden können gesammelte Daten auch über Drittanbieter-Integrationen mit Google Analytics und Mixpanel senden.
Diese Art von Daten wird für die Ausrichtung und Anpassung von Helppier-Inhalten benötigt.

Endbenutzerdaten werden niemals an Dritte verkauft und nur innerhalb der Helppier-Anwendung verwendet.

Diese Art von Daten ist für die Aufrechterhaltung unserer Dienste erforderlich und wird nur im Rahmen des Helppier-Geschäfts verwendet.

Wir speichern keine Finanzdaten unserer Kunden (z. B. Kreditkarteninformationen). Wir verwenden Stripe, einen dedizierten Zahlungsabwickler, um diese Daten zu verarbeiten.


 

Datennutzung

Wir bei Helppier nutzen die erfassten Daten für verschiedene Zwecke, beispielsweise um:

  • Ihnen unseren Dienst zur Verfügung zu stellen und diesen aufrecht zu erhalten;
  • Ihnen Änderungen in Bezug auf unseren Dienst mitzuteilen;
  • Mit Ihnen über Werbeaktionen, bevorstehende Veranstaltungen und Neuigkeiten zu den von Helppier angebotenen Produkten und Dienstleistungen zu kommunizieren;
  • es Ihnen auf Wunsch zu ermöglichen, an den interaktiven Teilen unseres Dienstes teilzunehmen;
  • Kundendienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  • Analysedaten und sonstige wertvolle Daten zu erfassen, damit wir unseren Dienst verbessern können;
  • Um Ihnen verwandte Informationen zu senden, einschließlich Bestätigungen, Rechnungen, technischen Hinweisen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsnachrichten;
  • die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen;
  • technische Probleme zu erkennen, zu vermeiden und zu beheben;

Benutzerrechte

Sie haben in erster Linie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich direkt per E-Mail an uns wenden ([email protected]).

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken und alle Ihre persönlichen Daten entfernen. Möglicherweise müssen wir jedoch einige Informationen bereithalten, die zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind. Zumindest solange Ihr Helppier-Abonnement noch aktiv ist.

Sie haben das Recht, alle von unserem Service erhobenen personenbezogenen Daten in strukturierter und lesbarer Form zu erhalten. Sie können auch überprüfen, ob die Daten korrekt sind, und die Berichtigung beantragen.

 

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Datenschutzbehörde einzureichen.

 

Übertragung von Daten

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können auf Computer übertragen – und auf solchen aufbewahrt – werden, die sich außerhalb Ihres Heimatstaates, Ihrer Heimatprovinz, Ihres Heimatlandes oder einer sonstigen Rechtsordnung befinden und somit Datenschutzgesetzen unterliegen, die sich von den Datenschutzgesetzen in Ihrer Rechtsordnung unterscheiden.

Falls Sie sich außerhalb von Portugal befinden und sich dazu entscheiden, Daten an uns zu übermitteln, müssen Sie zur Kenntnis nehmen, dass wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Portugal übertragen und diese dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutz-Richtlinie und eine nachfolgende Übermittlung von Daten Ihrerseits stellt eine Einverständniserklärung Ihrerseits zu der genannten Übertragung dar.

Helppier wird alle im zumutbaren Rahmen erforderlichen Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass Ihre Daten auf sichere Weise sowie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutz-Richtlinie behandelt werden, und dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Organisationen oder in Länder übertragen werden, hinsichtlich welcher keine hinreichenden Kontrollmechanismen in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Daten und sonstigen personenbezogenen Informationen vorliegen.

Offenlegung von Daten

Gesetzliche Anforderungen

Helppier kann Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen offenlegen, wenn es unter Beachtung der Grundsätze von Treu und Glauben der Ansicht ist, dass dies zur Erreichung der nachfolgenden Zielsetzungen erforderlich ist:

  • zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht
  • zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von Helppier
  • zur Vermeidung oder Untersuchung möglicher Fehlverhaltensweisen in Bezug auf den Dienst
  • zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • zur Vermeidung von Haftungsansprüchen

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte vergessen Sie jedoch nicht, dass es keine Übertragungsmethoden über das Internet und keine elektronischen Speichermedien gibt, die 100 % sicher sind. Obwohl wir stets bemüht sind, kommerziell annehmbare Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen, können wir eine absolute Sicherheit nicht garantieren.

Die Daten von Helppier werden in der EU gespeichert, was bedeutet, dass Sie durch die im Mai 2018 eingeführten DSGVO-Gesetze geschützt sind.

Bei Helppier berücksichtigen wir Sicherheitsaspekte von der Netzwerkebene bis zur Anwendungsebene.

  • Unsere SaaS-Lösung ist sowohl für öffentliche als auch für private Clouds verfügbar und läuft auf einem der sichersten Cloud-Services von IBM und Digital Ocean.
  • Wir pflegen Entwicklungspraktiken, um allgemeine Sicherheitsprobleme wie Cross-Site Scripting, Cross-Site Request Forgery und Session Hijacking zu vermeiden.
  • Wir verschlüsseln sensible Daten und haben klar definierte Nutzungsrechte.

 

Leistungsanbieter

Wir beauftragen gegebenenfalls dritte Unternehmen und Einzelpersonen („Leistungsanbieter“) mit Unterstützungsleistungen zum einfacheren Angebot unseres Dienstes, mit der Erbringung von Leistungen in unserem Namen, mit der Erbringung von mit unserem Dienst verbundenen Leistungen oder mit Unterstützungsleistungen zur Analyse der Art und Weise, auf die unser Dienst in Anspruch genommen wird.

Diese Dritten können auf Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang Zugriff nehmen, der für die Erfüllung der genannten Aufgaben in unserem Namen erforderlich ist, und dürfen diese für keine sonstigen Zwecke offenlegen oder nutzen.

Links zu anderen Websites

Unser Dienst kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Drittlink klicken, werden Sie direkt auf die Website des betreffenden Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich jeweils die Datenschutz-Richtlinien aller von Ihnen besuchten Websites durchzulesen.

Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzvorschriften und -praktiken dritter Websites oder Dienste und übernehmen in diesem Zusammenhang keine Haftung.

Privatsphäre Minderjähriger

Unser Dienst richtet sich nicht an Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben („minderjährige Personen“).

Wir erfassen wissentlich keine persönlich identifizierbaren Daten zu minderjährigen Personen. Falls Sie ein Elternteil oder Vormund sind und es Ihnen bekannt wird, dass eine Ihrer Aufsicht unterstehende minderjährige Person uns personenbezogene Daten übermittelt hat, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Falls uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten einer minderjährigen Person ohne elterliche Zustimmung erfasst haben, setzen wir Maßnahmen zur Entfernung dieser Daten von unseren Servern um.

Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie

Wir können unsere Datenschutz-Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Jegliche solcher Änderungen teilen wir Ihnen mit, indem wir die aktualisierte Fassung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie vor dem Inkrafttreten der betreffenden Änderung per E-Mail und/oder mittels einer sonstigen sichtbaren Mitteilung innerhalb unseres Dienstes informieren und das „Datum des Inkrafttretens“ am Beginn dieser Datenschutz-Richtlinie aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutz-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen hin durchzusehen. Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie werden im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam.

Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Richtlinie haben, können Sie wie folgt Kontakt zu uns aufnehmen:

Alle rechte vorbehalten © 2016 Helppier